Das Bleichergärtlifest zog auch dieses Jahr einige hundert Besucher/innen aus der nahen Umgebung an. Es war die perfekte Gelegenheit um (neue) Kontakte im Quartier zu knüpfen. Ob dies zusammen hinter der Bar passiert, weil man freiwillig einen Beitrag zum Quartierfest leistet, vor der Bühne weil man zusammen einem der Konzerte lauscht oder an einem der zahlreichen Tischen, weil man sich irgendwo dazusetzt. Der ausgelassenen und entspannten Stimmung konnte nur der Regen ein Ende setzen.
Organisiert wurde das Fest in Zusammenarbeit mit dem Quartierverein Hirschmatt-Neustadt, der Quartierarbeit Stadt Luzern, der Pfarrei St. Paul und dem Neubad. 40 Helfer/innen zwischen 25 und 80 Jahren standen vor, während und nach dem Fest im Einsatz und machten das Fest zu dem was es ist: Ein Quartierfest für alle Generationen.

2018-09-04T11:42:53+00:00Juni 22nd, 2018|
X